ISO 9001

Unternehmensrating

In Deutschland klagen Unternehmen seit Einführung des Basel II - Ratings über erschwerte Finanzierungsbedingungen. Die Versuche neue Kredite aufzunehmen oder Kreditlinien zu verlängern schwieriger geworden.

Problematik von kleinen Unternehmen ist die unzureichende Eigenkapitalquote, die im Jahr 2012 bei 18,5% lag. Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten lagen im Jahr 2012 mit ihrer Eigenkapitalquote im Durchschnitt bei 30,4%. Die durchschnittlichen Eigenkapitalquoten von mittelständischen Unternehmen in Deutschland nach Beschäftigtengrößenklassen lagen bei 27,4% .

Kleine Unternehmen mit einem Jahresumsatz bis maximal zwei Millionen Euro fallen unter die sogenannte Retail-Klausel. Hiernach haben sich die Kreditinstitute geeinigt, dass diese für ausgegebene Kredite an private Haushalte und kleine Firmen nur sechs Prozent Eigenkapital aufbringen müssen. Demnach fällt bei diesen Betrieben das Rating zur Festlegung der Eigenkapitalhinterlegung weg. Geratet wird aber dennoch – zur Feststellung der Kreditwürdigkeit. Ergibt diese je nach Kreditinstitut ein Rating schlechter als 3 bis 3,5 nach dem Schulnotensystem, so wird einer Kreditvergabe nicht entsprochen. Ja, es kann sogar noch schlimmer kommen, dass die Banken bei Feststellung eines schlechten Ratings das gesamte Kreditengagement einstellen wie die Praxis z.Zt. zeigt.

Am 12. September 2010 haben die Chefs der Notenbanken und Aufsichtsbehörden von 27 Staaten im Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht neue Kapital- und Liquiditätsvorschriften für Bankeninstitute beschlossen. Die neuen Eigenkapitalregeln, auch Basel III genannt, ziehen die Lehren aus der Finanzmarktkrise und sollen dazu führen, dass Banken sich im Krisenfall aus eigener Kraft stabilisieren und retten können.

Geringe bzw. rückläufige Margen im Kreditgeschäft, steigende Wettbewerbsintensität auf den internationalen Finanzmärkten, schlechte Ertragssituationen deutscher Kreditinstitute im internationalen Wettbewerb führen zwangsläufig zu deutlichen Veränderungen hinsichtlich der Rahmenbedingungen bei der Kapitalbeschaffung. Wer sich diesen Veränderungen nicht stellt und Maßnahmen ergreift um einen Kreditausschluss entgegenzuwirken, wird zukünftig am Markt nicht mehr bestehen können.

 

Kreditwürdigkeit verbessern

Vorbereitende Maßnahmen und einzuleitende Maßnahmen auf ein Rating sind:

  • Einführung eines Controllingsystems
  • Stärkung der Eigenkapital-Basis
  • Nachfolgeregelung - Generationswechsel
  • Einführung eines Businessplans
  • Verbesserung des Managements
  • Verbesserung der Aufbauorganisation
  • Optimierung der Arbeitsabläufe
  • Einführung neuer Arbeitsmodelle
  • Organisationsentwicklung allgemein
  • Verbesserung der Kundenorientierung
  • Verbesserung des Kommunikationssystems
  • Produktinnovationen / Diversifizierung

Sprechen Sie uns an, wie wir die Kreditwürdigkeit auch in Ihrem Unternehmen verbessern können.